Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Mann mit Mundschutz stiehlt in Bruchsal-Heidelsheim Scheine aus Geldbeutel

Ein bislang unbekannter Mann mit Mund-Nasen-Schutz hat einer 77 Jahre alten Frau am Mittwoch in Heidelsheim mehrere Geldscheine gestohlen. Mit einem Trick griff der Täter in den Geldbeutel der älteren Dame.

In der Garage bat der Täter zunächst eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Um zu helfen griff er der Frau dafür in den Geldbeutel. Foto: Lino Mirgeler picture alliance/dpa, Symbolbild

Ein bislang unbekannter Mann hat einer 77-jährigen Frau in Bruchsal-Heidelsheim am Mittwoch mehrere Geldscheine aus dem Geldbeutel gestohlen. Laut Polizeimeldung hatte die ältere Dame gegen 12 Uhr an einer Bank in Heidelsheim Geld abgehoben und fuhr anschließend nach Hause.

In ihrer Garage in der Heidolfstraße angelangt, sprach sie der Unbekannte an und bat sie eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Als die Frau die Geldbörse öffnete um nach Kleingeld zu suchen, griff der Mann in das Kleingeldfach um der 77-Jährigen angeblich zu helfen. Daraufhin verwies die ältere Dame den Täter aus der Garage. Kurze Zeit später bemerkte sie jedoch, dass Geldscheine aus ihrem Geldbeutel fehlten.

Der Beschreibung zu Folge handelte es sich bei dem Täter um einen etwa 30 bis 35 Jahre alten und knapp 165 Zentimeter großen Mann. Er hatte kurze Haare, trug einen Mund-Nasen-Schutz und sprach gebrochen deutsch. Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten Mann geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bruchsal, Telefon (0 72 51) 72 60 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang