Skip to main content

Meinung

von Thomas Liebscher

Witze in einer Liedzeile

Udo Jürgens sang über den „Bruchsaler Riesenstau“

Was verbindet man mit Bruchsal, wenn man die Stadt nicht gut kennt? Das Schloss bestimmt, dann leider das Gefängnis. Und Udo Jürgens hat noch etwas Drittes bekannt gemacht.

Das Archivluftbild vom 27.07.1996 zeigt die Justizvollzugsanstalt (JVA) Bruchsal. Zum ersten Mal in Deutschland sollen zwei gefährliche Straftäter in Baden-Württemberg über die eigentliche Haftstrafe hinaus im Gefängnis bleiben. Neben einem 44 Jahre alten Kinderschänder aus dem Bruchsaler Gefängnis soll die nachträgliche Sicherungsverwahrung auch einem potenziell rückfallgefährdeten Schwerverbrecher aus Mannheim treffen, teilte das Justizministerium am Montag (18.02.2002) mit. dpa/lsw (zu lsw Thema des Tages vom 18.02.2002)
Bekanntes Bauwerk in Bruchsal: Das heutige Gefängnis und frühere Zuchthaus. Es ist weithin bekannt, ebenso wie das Schloss. Und ein Verkehrsproblem dank Udo Jürgens. Foto: Uli Deck

Kostenlos weiterlesen

Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse, um alle Artikel auf bnn.de 7 Tage lang kostenlos zu lesen. Sie gehen damit kein Risiko ein. Denn die Registrierung geht auf keinen Fall in ein Abo über – versprochen!

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN sind berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang