Skip to main content

Ubstadt

Sturmschäden sind beseitigt – Trotzdem Verspätungen im Stadtbahnverkehr

Die Sturmschäden auf den Linien S31 und S32 im Bereich Ubstadt/Menzingen/Odenheim sind nach Angaben der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) beseitigt. Der Stadtbahnverkehr sei wieder angelaufen. Es könne in der Folgezeit aber noch zu Verspätungen und Fahrtausfällen kommen.

Bahnhof_Bruchsal_cz Foto: Zäpfel

Aktualisierung: Die Sturmschäden auf den Linien S31 und S32 im Bereich Ubstadt/Menzingen/Odenheim sind nach Angaben der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) beseitigt. Der Stadtbahnverkehr sei wieder angelaufen. Es könne in der Folgezeit aber noch zu Verspätungen und Fahrtausfällen kommen.

Auf der Strecke zwischen Karlsruhe und Heidelberg herrschte am Montagmorgen Chaos: Züge fielen aus und wurden zum Teil umgeleitet. Die Strecke zwischen Ubstadt, Menzingen und Odenheim war in beide Richtungen gesperrt. Grund war ein Oberleitungsschaden bei Ubstadt.

Die Reisenden benötigen viel Geduld im Berufsverkehr. Einer Pressemitteilung AVG zufolge blockierten umgeknickte Bäume den Schienenverkehr.

Die Sturmschäden auf den Linien S31 und S32 im Bereich Ubstadt-Menzingen-Odenheim sind beseitigt. Der Stadtbahnverkehr ist wieder angelaufen. Es kann in der Folgezeit aber noch zu Verspätungen und Fahrtausfällen kommen.

— AVG. Bewegt alle. (@AVG_mbH) 30. September 2019

BNN
nach oben Zurück zum Seitenanfang