Skip to main content

Diebstahl von Tabakwaren

41-Jähriger wehrt sich bei Festnahme in Östringen

Ein 41-jähriger hat nach einem Ladendiebstahl in Östringen heftigen Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet. Wie die Polizei mitteilt, wollten die Beamten am Dienstag gegen 14.30 Uhr seine Personalien aufnehmen. 

Polizisten ziehen sich am Dienstag leichte Verletzungen zu: Nach einem Diebstahl leistete der Festgenommene Widerstand. (Symbolbild) Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Der Mann hatte offenbar in dem Einkaufsmarkt in der Thomas-Howie-Straße Tabakwaren gestohlen. Als die Polizisten den Mann zum Streifenwagen führten, widersetzte er sich und beleidigte die Beamten.

Später auf der Dienststelle stellte sich heraus, dass der Mann offenbar eine psychische Erkrankung hat. Er war wohl nicht alkoholisiert.

Durch die Widerstandshandlungen wurden die beiden Polizisten leicht verletzt, der 41-Jährige zog sich ebenfalls eine leichte Verletzung zu.

nach oben Zurück zum Seitenanfang