Skip to main content

13-jähriger Junge stirbt

Nach der Östringer Messerattacke: Hat der 14-Jährige jetzt in Sinsheim erneut zugestochen?

Ein 14-jähriger Junge soll einen 13-Jährigen im Sinsheimer Stadtteil Eschelbach mit einem Messer getötet haben. Bei dem Täter soll es sich ausgerechnet um den selben Jungen handeln, der auch in Östringen schon zustach. Die Polizei spricht von Mord. Und von Eifersuchtsstreitereien.

Großes Medieninteresse: Zur Pressekonferenz in Sinsheim haben sich gut 40 Medien angemeldet. Sie erwarten Informationen zum Tötungsdelikt eines 14-jährigen an einem 13-jährigen Jungen in einem Sinsheimer Stadtteil. Foto: Christina Zäpfel

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang