Skip to main content

Rauchwolke über Gewerbegebiet Bruchstücker

Hoher Sachschaden bei Baumaschinen-Brand in Philippsburg

Bei einem Feuer auf dem Firmengelände in Philippsburg sind am frühen Sonntagmorgen mehrere Baufahrzeuge ausgebrannt. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei 400.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Baumaschinen brannten völlig aus. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Während des Feuers explodierten auf dem Gelände auch einige Gasflaschen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner per Lautsprecher dazu aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen halten. Bei dem Brand wurden drei Teleskopstapler und ein Industriestapler zerstört. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Im Einsatz waren rund 60 Feuerwehrleute der Abteilungen Philippsburg, Rheinsheim und Huttenheim. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei 400.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

nach oben Zurück zum Seitenanfang