Skip to main content

Motorradunfall bei Philippsburg

Motorradfahrer kollidiert mit Reh

Am Donnerstagabend hat sich ein Motorradfahrer bei Philippsburg schwer verletzt.

Der Rettungsdienst hat einen schwer verletzten Motorradfahrer am Donnerstagabend in eine Klinik gebracht. Foto: Rake Hora

Ein Motorradfahrer hat sich am Donnerstagabend bei einer Kollision mit einem Reh schwer verletzt.

Der 59-Jährige fuhr kurz nach 22.30 Uhr mit seiner Honda auf der Kreisstraße 3535 in Richtung Philippsburg, als plötzlich ein Reh versuchte, die Fahrbahn zu überqueren. Der Fahrer kollidierte mit dem Tier und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer und musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Für die Unfallaufnahme wurde die K 3535 voll gesperrt. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich nach Einschätzung des Polizeipräsidium Karlsruhe auf etwa 4.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang