Skip to main content

Marihuana und Amphetamin im Kofferraum versteckt

Polizeistreife stoppt mutmaßlichen Drogenkurier auf der A5 bei Bruchsal

Bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Autobahnrasthof Bruchsal-West fanden Polizeibeamte am frühen Montagmorgen Marihuana und Amphetamin. Gegen den 28-jährigen Fahrzeugführer erwirkte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Montagnachmittag einen Haftbefehl.

Im Kofferraum fanden die Beamten vier Kilogramm Marihuana sowie 800 Gramm Amphetamin Foto: ABIR SULTAN

Kurz nach 4 Uhr fiel einer Streifenbesatzung des Polizeipräsidiums Mannheim auf der Bundesautobahn 5 ein Ford Focus auf. Auf der Rastanlage Bruchsal-West stoppten die Beamten den Wagen.

Da ihnen im Fahrzeuginnenraum Marihuana-Geruch auffiel durchsuchten sie das Fahrzeug.

Im Kofferraum fanden die Polizisten mehr als vier Kilogramm Marihuana und rund 800 Gramm Amphetamin. Daraufhin nahmen die Beamten den 28-jährigen Fahrer vorläufig fest.

Am Montag wurde der Tatverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ.

nach oben Zurück zum Seitenanfang