Skip to main content

Vom Internet in den Laden

"Sallys Welt": YouTube-Star Saliha Özcan aus Waghäusel eröffnet Laden in Mannheim

Vom Internet in den stationären Einzelhandel: Saliha Özcan aus Waghäusel, berühmt geworden mit ihrem YouTube-Kanal "Sallys Welt", eröffnet im März einen Laden im Mannheimer Einkaufszentrum "Q 6 Q 7". Dort soll auch ihre Küche eins zu eins nachgebaut werden.

"Sallys Welt" in Mannheim: Saliha "Sally" Özcan möchte in ihrem Laden auch Kontakte pflegen. Foto: Marcus Schwetasch für Q 6 Q 7

Vom Internet in den stationären Einzelhandel: Saliha "Sally" Özcan aus Waghäusel, berühmt geworden mit ihrem YouTube-Kanal "Sallys Welt", eröffnet im März einen Laden im Mannheimer Einkaufszentrum "Q 6 Q 7", wie es am Mittwoch in einer Pressemitteilung hieß.

„Die Idee eines stationären Flagship-Store war ein Wunsch meiner Community“, erläuterte Sally demnach. In ihrem Laden möchte Sally nicht nur ihre Produkte verkaufen, sondern nach eigener Aussage auch "Kontakte persönlich pflegen und Events veranstalten".

Die Online- soll dort mit der Offline-Welt verschmelzen. „Wir werden meine Küche von zu Hause eins zu eins im Shop aufbauen, sodass die Gäste sich so fühlen, als wären sie bei mir daheim. Sie können in der Küche stöbern, Selfies machen und alles hautnah miterleben“, erklärte Sally in der Mitteilung weiter.

Der YouTube-Kanal "Sallys Welt" hat 1,6 Millionen Abonnenten. Er ist damit der erfolgreichste rund ums Kochen und Backen in Deutschland.

Mannheim ist ein Heimspiel für die Verantwortlichen von "Sallys Welt"

Für Mannheim habe sie sich unter anderem entschieden, weil sie mit ihrer Familie direkt um die Ecke, in Waghäusel, wohne und es dadurch ein Heimspiel sei.

Auch Marco Knies von Google, der Muttergesellschaft von YouTube, ist gespannt auf den Laden im "Q 6 Q 7". „Wir freuen uns natürlich, dass Sallys Zuschauer sie nun nicht nur online auf ihrem YouTube-Kanal, sondern bald auch live im eigenen ,Sallys Welt'-Store sehen können", wird er zitiert.

Sallys Erfolg begann mit einem Nusszopf

Sallys Erfolg begann mit einem Nusszopf, wie sie 2017 erzählt hatte: Im April 2012 dachte sich die damalige Lehramts-Studentin, dass es im Fernsehen zwar einige berühmte Köche gebe, aber niemanden, der vernünftig erklärt, was er da eigentlich tut.

„Ich vermisste eine einfache Koch- und Backanleitung“, sagte Sally. Deshalb fasste sie den Entschluss, es besser zu machen als die anderen Köche. Sie fertigte einen Nusszopf, lud das Video bei YouTube hoch und dachte nicht weiter darüber nach, was sie da lostreten könnte.

Nach einer Nacht hatten Sally und ihr Nusszopf bereits 1.000 Aufrufe. „Das hat mich selbst überrascht“, gestand sie.

nach oben Zurück zum Seitenanfang