Skip to main content

Einwohner gründen Bürgerverein

Streifzug durch Bruchsals inoffiziellen Stadtteil: Die Südstadt ist besser als ihr Ruf

Die Bruchsaler Südstadt ist offiziell kein eigener Stadtteil, aber für die Bewohner fühlt es sich so an. Früher ein Sammelbecken für Vertriebene und Gastarbeiter ist die Wohnlage heute begehrt, auch wenn es immer noch Vorurteile gibt.

Diese Brücke verbindet die Südstadt rund um die ehemalige Schneckensiedlung mit dem Viertel am Linkenheimer Weg. Früher galt es als Mutprobe, wer sich hinüber traute. Foto: Nicole Jannarelli

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang