Skip to main content

Überfall durch einen Wechseltrickbetrüger

Trickdieb erbeutete in Bruchsal Bargeld einer 61-Jährigen

Nachdem am Montagnachmittag eine Seniorin auf offener Straße bestohlen wurde, wird nun nach Zeugen des Vorfalls gesucht.

Durch einen Trick entwendete der Dieb das komplette Scheingeld der Dame. Nun bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche des Täters. (Symbolbild) Foto: Friso Gentsch/dpa

In Bruchsal hat ein Dieb am Montagnachmittag eine 61-Jährige auf offener Straße überfallen.

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe mitteilte, sprach der Unbekannte gegen 12 Uhr die Frau auf der Kaiserstraße in Höhe der dortigen Bank an und bat darum, einen 5-Euro-Schein zu wechseln. Nachdem sie in ihrem Geldbeutel nachsah, ließ sie den Geldschein zu Boden fallen. Als diese sich daraufhin bückte, um ihn wieder aufzuheben, kam ihr der Mann zuvor, entschuldigte sich und ging davon. Einige Zeit später bemerkte die Seniorin, dass das komplette Scheingeld aus ihrer Geldbörse entwendet wurde.

Das Polizei Bruchsal sucht nun nach Augenzeugen

Der Unbekannte wird als Mitte 40, zwischen 165 - 170 cm groß, mit kräftiger Statur und südosteuropäischem Aussehen beschrieben. Er hatte kurze, schüttere blonde Haare und eine Stirnglatze. Er trug eine Jeanshose und ein kariertes Kurzarmhemd und fiel durch seinen Akzent auf.

Wer Hinweise auf den gesuchten Trickdieb geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251/7260 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang