Skip to main content

Zwischen Bruchsal und Kronau

Abstandskontrollen auf der A5 bei Ubstadt-Weiher: Polizei erwischt fast 2.000 Fahrer

Die Polizei misst auf der Autobahn 5 immer mal wieder, ob der Sicherheitsabstand von Fahrern eingehalten wird. Und erwischt ziemlich viele, die unbewusst oder absichtlich zu dicht auffahren. Das kommt dann ganz schön teuer.

Auf der A5, hier bei Kronau, macht die Polizei Abstandsmessungen. Wer bei einem Tempo über 80 unbewusst auffährt oder drängelt, muss mit Bußgeldern rechnen. Foto: Martin Heintzen

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang