Skip to main content

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter bricht in Bruchsaler Tierheim ein

Ein unbekannter Täter ist in das Bruchsaler Tierheim am „Kleines Feld“ eingebrochen. Er verschaffte sich Zugang zum Büro und erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem bislang noch unbekannten Täter. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Ein Dieb ist auf bislang ungeklärte Weise auf das Gelände des Tierheims in der Straße „Kleines Feld“ gelangt und brach hier das Fenster zur Toilette auf. Wie die Polizei mitteilte, durchsuchte er im Inneren Schränke und Schubladen und versuchte über die Tür gewaltsam in das verschlossene Büro zu gelangen.

Nach gescheiterten Versuchen, schlug er das Fenster zum Büro ein und konnte so in das Büro steigen. Dort öffnete der Täter die Schränke und entwendete mehrere hundert Euro Bargeld. Der Einbrecher konnte unerkannt flüchten.

Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter der Telefonnummer 07251 726315 in Verbindung zu setzen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang