Skip to main content

Zwei verletzte Personen

Unfall in Bruchsal verursacht 30.000 Euro Sachschaden

Zwei leicht Verletzte sowie ein Sachschaden von rund 30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen in Bruchsal ereignete.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Bei einem Unfall in Bruchsal sind zwei Personen leicht verletzt worden und sind rund 30.000 Euro Sachschaden entstanden. Kurz nach 09.30 Uhr fuhr die 58 Jahre alte Unfallverursacherin laut Polizei die Durlacher Straße in Richtung B35 und wollte links in eine Einfahrt einfahren. Sie übersah den in entgegengesetzter Richtung fahrenden BMW-Fahrer und prallte mit diesem zusammen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und müssen abgeschleppt werden. Der Rettungsdienst brachte die beiden Unfallbeteiligten zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus.

nach oben Zurück zum Seitenanfang