Skip to main content

Unfall in in der Wiesentaler Triebstraße

84-Jähriger bei Zusammenstoß mit LKW verletzt

Ein 84 Jahre alter PKW-Fahrer wurde nach der Kollision mit einem LKW mit mittelschweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der Wagen des Fahrers wurde dabei total beschädigt. Am LKW entstand lediglich ein geschätzter Schaden von 500 Euro.

Ein 84-Jähriger wurde nach dem Zusammenstoß mit einem LKW aus seinem Wagen geborgen und zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Beim Zusammenstoß eines PKWs und LKWs gegen 08:05 Uhr am Donnerstag hat sich der 84-jähriger PKW-Fahrer mittelschwer verletzt. Der Mann wurde mit diversen Prellungen zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Philippsburg fuhr der Rentner von der Wiesentaler Triebstraße kommend auf die Landesstraße, ohne auf das bevorrechtigte nahende Schwerfahrzeug zu achten. Es kam zur Kollision, woraufhin sich das Auto mehrfach überschlug. Mehrere Ersthelfer bargen den Verletzten aus seinem Fahrzeug und führten bis zum Eintreffen der Rettungsdienste die Erstversorgung durch.

Aufgrund einer verschmutzten Straße musste die Straßenmeisterei Bruchsal zur Fahrbahnreinigung herangezogen werden. Während der total beschädigte PKW mit einem Schaden von 10.000 Euro zu Buche schlägt und abgeschleppt wurde, entstand am LKW lediglich ein geschätzter Schaden von 500 Euro. Hinzu kommen noch geschätzte 3.000 Euro für einen beschädigten Zaun.

nach oben Zurück zum Seitenanfang