Skip to main content

Am Dienstagabend

Leichtverletzter Mofafahrer nach Verkehrsunfall in Waghäusel

Ein 15-Jähriger Mofafahrer ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall im Kreisel der Philippsburger Straße in Waghäusel leicht verletzt worden.

Mehrere Menschen wurden in einem Kopenhagener Einkaufszentrum von Schüssen getroffen (Symbolbild).
Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne übersah der Autofahrer den Jugendlichen (Symbolbild). Foto: Stefan Sauer/dpa

Zur Kollision zwischen einem Mofa und einem Auto ist es am Dienstagabend gegen 20.20 Uhr in Waghäusel gekommen. Der 15-jährige Mofafahrer wurde hierbei über die Motorhaube des Pkw geschleudert und leicht verletzt, teilte die Polizei mit.

Der 41-jährige fuhr in den Kreisel der Philippsburger Straße zur Melanchtonstraße ein und stieß mit dem vorfahrtsberechtigten 15-Jährigen zusammen. Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hatte der Autofahrer den Jugendlichen übersehen. Der Leichtverletzte kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang