Skip to main content

Hoher Sachschaden nach Zusammenprall

Seniorin verursacht kostspieligen Unfall in Waghäusel-Wiesental

Als die 67-Jährige links abbiegen wollte, achtete sie nicht ausreichend auf den Gegenverkehr. Bei der folgenden Kollision war neben drei Leichtverletzten auch ein beträchtlicher Sachschaden zu beklagen.

Die drei Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 638 bei Waghäusel-Wiesental wurden am Mittwochnachmittag drei Personen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 67-Jährige mit ihrer Beifahrerin von Neudorf in Richtung Kirrlach. In Wiesental wollte die Seniorin nach links in die Triebstraße abbiegen und übersah dabei ein Fahrzeug, das ihr auf der anderen Fahrbahn entgegenkam.

Die beiden Fahrzeuge krachten ineinander, wobei sich die 67-Jährige, ihre Beifahrerin und der 71-jährige Fahrer des anderen Fahrzeugs leicht verletzten. Alle drei wurden von zwei Rettungsteams vor Ort versorgt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein beträchtlicher Sachschaden von knapp 20.000 Euro.

nach oben Zurück zum Seitenanfang