Skip to main content

6.000 Euro Schaden entstanden

Vorfahrtsverletzung einer Autofahrerin in Wiesental verursacht hohen Sachschaden

Eine 51-Jährige hat am Samstagnachmittag in Wiesental beim Abbiegen ein anderes Fahrzeug übersehen und ist mit diesem kollidiert. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch ein Schaden in Höhe von 6.000 Euro.

Durch die Vorfahrtsverletzung ist die 51-Jährige mit dem Autofahrer zusammengestoßen. . Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Laut Angaben der Polizei, fuhr die 51 Jahre alte Unfallverursacherin gegen 14.50 Uhr am Samstag auf der Wagbachstraße in Richtung Ortsmitte. Im Kreuzungsbereich zur Mannheimer Straße übersah sie beim Einbiegen den auf der Mannheimer Straße fahrenden Autofahrer, der zu diesem Zeitpunkt in die Wagbachstraße einbiegen wollte.

Glücklicherweise blieben bei dem Zusammenstoß alle Unfallbeteiligten unverletzt.

nach oben Zurück zum Seitenanfang