Skip to main content

Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Waghäusel: Stopp-Schild missachtet und Unfall verursacht

Ein leicht Verletzter sowie ein Sachschaden von fast 20.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls in Waghäusel. Involviert waren drei Fahrzeuge, die aufgrund des gewaltigen Schadens abgeschleppt werden mussten.

Die Unfallverursacherin übersah ein Stopp-Schild und kollidierte daraufhin mit einem weiteren Verkehrsteilnehmer. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Illustration

Eine 70 Jahre alte Frau hat am Donnerstagmittag einen Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Waghäusler Straße / Nördliche Waldstraße verursacht. Gemäß dem Polizeipräsidium Karlsruhe entstand ein Sachschaden von fast 20.000 Euro

Gegen 12.10 Uhr fuhr die Unfallverursacherin von der Nördliche Waldstraße in Richtung Waghäusler Straße. Hier übersah sie einen von der Waghäusler Straße in Richtung Kirrlach fahrenden PKW-Fahrer und kollidierte mit diesem. Dieser wurde in der Folge nach rechts auf den von der Südliche Waldstraße kommenden LKW abgewiesen.

Alle drei Fahrzeuge mussten aufgrund des erheblichen Sachschadens abgeschleppt werden. Der 47-jährige PKW-Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war nicht nötig.

nach oben Zurück zum Seitenanfang