Skip to main content

Sie setzt auf Klimaschutz und Energiemix

Waghäuseler Gemeinderätin Nicole Heger will für die Grünen in den Landtag

Früher hat sie für die CDU Flyer verteilt, heute will sie für die Grünen als Abgeordnete in den Landtag einziehen. Die 50-jährige Nicole Heger läuft sich dafür gerade im Waghäuseler Gemeinderat warm.

Im Wahlkampf: Nicole Heger tritt für die Grünen bei der Landtagswahl im Wahlkreis Bruchsal an. Foto: Christina Zäpfel

Sie hat schon als Kind beim Wahlkampf geholfen, und doch ist sie eine „Spätberufene“: Nicole Heger, 50 Jahre alt, aus Waghäusel will für die Grünen im Wahlkreis Bruchsal in den Landtag gewählt werden.

Derlei scheinbare Widersprüche gibt es so manche in der Vita der verheirateten dreifachen Mutter, Waghäuseler Gemeinderätin und SAP-Qualitätsmanagerin. „Früher wollte ich Stewardess werden“, berichtet sie etwa.

Heute macht sie sich im Gemeinderat für den Klimaschutz vor Ort stark und will die Energiewende vorantreiben. „Da streite ich mich gerne“, sagt sie, wenn es etwa um die geplanten Windräder an der A5 geht. „Man kann nicht gegen alles sein“, der Mix mache es. Fotovoltaik, Windkraft - und ja auch Geothermie, räumt Heger unumwunden ein.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang