Skip to main content

Berühmte Kinohelden in Lebensgröße

Warner Bros. verfilmt bewegte Geschichte einer Waghäuseler Firma

Mit Lara Croft fing in Waghäusel alles an. Matthias Muckle baut für Hollywood Nachbildungen berühmter Filmfiguren. Jetzt ist der kreative Firmenchef selbst Teil eines Films.

Wonder Woman aus Waghäusel: Neben ihr Matthias Muckle und seine Tochter Melina Muckle. Foto: DNA Creative Collective Heidelberg

Von unserem Mitarbeiter Eric Dewald

Wenn von Superhelden wie Spiderman oder Wonder Woman die Rede ist, denken die meisten schnell an die Traumfabrik Hollywood. Dabei muss der leidenschaftliche Kinogänger gar nicht so weit reisen, um seinen fiktiven Helden gegenüber zu stehen. Ein Blick in das beschauliche Waghäusel reicht aus. Dort sitzt die Firma Muckle Mannequins, die Figuren aus erfolgreichen Kinofilmen und Computerspielen in Lebensgröße herstellt.

Was einst mit einer Nachbildung der freizügigen Grabräuberin Lara Croft aus der Videospielreihe „Tomb Raider“ begann, wurde schnell zur internationalen Erfolgsgeschichte. Heute beliefert das Unternehmen rund um Firmenchef Matthias Muckle die großen Namen der Film- und Unterhaltungsindustrie.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang