Skip to main content

Hebammensprechstunde soll helfen

Wie Corona die vergebliche Suche nach einer Hebamme in Bruchsal verschärft und was die Diakonie dagegen tut

Seit Corona ist es für Schwangere noch schwerer, eine Hebamme zu finden, als zuvor. Viele Kurse können wegen der Abstandsregeln nur eingeschränkt oder online stattfinden. Mit einer Sprechstunde wollen Hebammen den unterversorgten Frauen helfen.

Guter Start ins Leben: Schwangere und junge Mütter profitieren vom Rat und der Hilfe ihrer Hebamme. Es gibt aber immer weniger Hebammen. Foto: Kzenon/Shutterstock

Die Frauen kommen immer früher vorbei. Oft schon in der sechsten Woche, sobald der Schwangerschaftstest positiv ist. „Wer sich dann erst in der 20. Woche zum Geburtsvorbereitungskurs oder zur Nachsorge anmelden will, hat keine Chance mehr“, erzählt Dorothea Kramp, Hebamme aus Kraichtal.

Zusammen mit Heike Böhne und Dagmar Lorenz aus Bruchsal sowie Sarah Fesenbeck aus Walzbachtal-Wössingen bietet sie bei der Diakonie in Bruchsal jeden Mittwoch zwischen 9 und 10 Uhr eine Hebammensprechstunde an. „Viele Frauen sind unterversorgt“, so Kramps Eindruck.

Seit dem 1. März 2019 gibt es deshalb die Hebammensprechstunde des Diakonischen Werks für Schwangere und Mütter von Neugeborenen. 28 Frauen haben sie besucht, coronabedingt war die Sprechstunde vier Monate zu. Zuvor hatten die Hebammen in Eigenregie in den geburtenstarken Sommerferien, wenn auch die Hebammen Urlaub machen, eine Wochenbettambulanz in St. Josef angeboten. Das Angebot hatte sich aber zu wenig herumgesprochen. Die Hebammen blieben auf ihren Kosten sitzen.

Weiterlesen? Registrieren!

  • Zugriff auf alle Inhalte von BNN+
  • Kostenlos bis Jahresende, kein automatisches Abo
  • Weniger Werbung
Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang