Skip to main content

Helfende Hände dringend gesucht

Wieder trifft es ein Seniorenheim: Großer Corona-Ausbruch in Untergrombach

Vor allem fehlt es jetzt an Personal: Nach einem größeren Corona-Ausbruch im Seniorenzentrum Bundschuh in Untergrombach werden Pflegekräfte händeringend gesucht. 35 Bewohner sind positiv auf das Coronavirus getestet.

Das Seniorenzentrum Bundschuh in Untergrombach: Hier sind derzeit 35 Bewohner positv auf das Coronavirus getestet. Zwei Senioren sind bereits gestorben. Nun hofft der Heimleiter auf Aushilfspersonal und auf die Impfung der gesunden Bewohner. Foto: Martin Heintzen

Michael Koch steht unter Strom: „Wir brauchen helfende Hände, die Mut haben, unter Vollschutz ihren Dienst in unserem Seniorenheim zu leisten.“ Der Leiter des Heimes der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Untergrombach meldet 35 positiv auf das Coronavirus getestete Bewohner und acht Mitarbeiter. Das Landratsamt Karlsruhe spricht gegenüber dieser Redaktion von zwölf infizierten Mitarbeitern.

Die Diskrepanz lässt sich erklären mit der unterschiedlich zu beantwortenden Frage, wann genau ein Infizierter als genesen gilt. Zwei infizierte Bewohner des Heims sind gestorben. Nicht auszuschließen, dass es weitere Infizierte geben wird oder auch Tote.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang