Skip to main content

Flucht vor Verkehrskontrolle

Wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei bei Bruchsal

Ein 28-jähriger BMW-Fahrer ist am Donnerstagabend vor einer Verkehrskontrolle geflohen. Nun muss er wegen der dabei begangenen Verkehrsverstöße um seinen Führerschein bangen.

Ein 28-Jähriger ist am Donnerstagabend bei Bruchsal vor der Polizei geflohen. (Symbolbild) Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei hat sich am Donnerstagabend ein 28-Jähriger BMW-Fahrer geliefert.. Auf der Landstraße 618 kurz nach der Media-Markt-Kreuzung in Fahrtrichtung Bruchsal wollten Beamte des örtlichen Polizeireviers den Wagen und dessen beiden Insassen einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Die entsprechenden Anhaltesignale und das ergänzend eingeschaltete Blaulicht ignorierte der Fahrer aber nicht nur, sondern er versuchte mutmaßlich durch Fahrmanöver mit teils überhöhter Geschwindigkeit das Polizeifahrzeug abzuschütteln. In der Talstraße beendeten die Polizisten dann die Flucht, nachdem weitere Streifenwagenbesatzungen hinzugerufen worden waren.

Der nach bisherigen Erkenntnissen weder durch alkoholische Getränke noch durch Betäubungsmittel beeinflusste Fahrer muss aufgrund der Vielzahl und der Gefährlichkeit der begangenen Verkehrsverstöße nun um seinen Führerschein bangen. Damit werden sich nun die Staatsanwaltschaft und die Fahrerlaubnisbehörde befassen.

nach oben Zurück zum Seitenanfang