Skip to main content

Andrang wird schwächer

In den Corona-Impfzentren im Landkreis Karlsruhe gibt es die Spritze auch ohne Termin

Die Nachfrage nach Corona-Impfungen sinkt. Damit kein Impfstoff liegen bleibt, schafft der Landkreis Karlsruhe jetzt Anreize: Wer will, kann spontan kommen und seinen Impfstoff selbst auswählen.

Einige Plätze bleiben frei: Im Kreisimpfzentrum Bruchsal-Heidelsheim werden Hunderte Termine entweder nicht gebucht oder nicht wahrgenommen. Dafür stehen die Türen seit dieser Woche für spontane Impfungen offen. Foto: Rake Hora /BNN

Das Ende der Warteschlange schaut aus dem Vordach des ehemaligen Real-Marktes heraus. Dabei ist es erst kurz vor 9 Uhr am Mittwochmorgen.

Im Impfzentrum in Bruchsal-Heidelsheim beginnt in wenigen Minuten der Betrieb. Einige der Wartenden haben ihre ausgedruckte Terminbestätigung in der Hand.

Andere sind ohne Voranmeldung hier. Seit Dienstag ist das in den Impfzentren des Landkreises Karlsruhe, sowohl in Bruchsal als auch in Sulzfeld, möglich.

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang