Skip to main content

#sexyrurik mit neuer Geschäftsidee

Gin von Rurik Gislason: Isländer bringt von Waghäusel aus zwei Sorten auf den Markt

Was kann der isländische Ex-Nationalspieler und Instagram-Star Rurik Gislason eigentlich nicht? Zusammen mit dem Unternehmer Markus Wirth aus Waghäusel will der „Let’s-Dance-Gewinner“ jetzt von Baden aus den Weltmarkt erobern.

Lieblingsdrink einer Marke: Bei der Vermarktung seines Gins setzt der Ex-Nationalspieler Rurik Gislason auf seinen Ruf als #sexyrurik und die Hilfe des Waghäuseler Unternehmers Markus Wirth. Foto: Discurs

Kostenlos weiterlesen

  • 7 Tage BNN+ lesen
  • Kein Abo, keine Kosten
  • Weniger Werbung

Bei der Nutzung unseres Angebots gelten unsere AGB und die Widerrufsbelehrung. Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die BNN ist berechtigt, Ihre E-Mail-Adresse zur Information über eigene und ähnliche Produkte (wie BNN+, ePaper oder Zeitung) zu nutzen. Sie können der Verwendung jederzeit hier widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
nach oben Zurück zum Seitenanfang