KSC, Graz und Hertha-Fans vereint
KSC, Graz und Hertha-Fans vereint

Graz, Berlin und Karlsruhe

KSC-Fans lassen den Turnierabend gemeinsam mit Freunden ausklingen

Anzeige

Ganz nach dem Motto des  Blitzturniers des Karlsruher SC zum 125-jährigen Jubiläums des KSC, „Turnier unter Freunden“, feierten die Anhänger der Karlsruher Zweitligisten am Samstagnachmittag gemeinsam mit den Fans von Hertha BSC und Sturm Graz.

Die befreundeten Vereine hatten sich zuvor im Blitzturnier gemessen. Im Anschluss ging es hinter die Gegengerade zum gemeinsam Ausklingenlassen. Aus dem in Liga drei angesammelten Biervorrat im Bierometer – für jeden KSC-Treffer gab es eine Bierspende von 30 Litern – wurde fleißig und vor allem kostenfrei Bier an die Fans ausgeschenkt. 1500 Liter Bier waren zusammen gekommen.

„Die drei Fan-Freundschaften werden heute zelebriert. Die einzelnen Gruppierungen machen noch etwas für sich“, erklärte Supporters-Vorstand Marco Fuchs. Die „Gäste“-Fans werden auch zum Familientag kommen. „Es ist eine nette Sache mit dem Freibier und es ist ein ganz schöner Saisonauftakt“, sagt Fuchs.