Vier Kilo Marihuana und synthetische Drogen hat die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung in Appenweier entdeckt. | Foto: Polizei

Marihuana und andere Drogen

Vier Kilo Gras: Polizei schnappt Drogenhändler in Appenweier

Anzeige

Vier Kilogramm Marihuana und synthetische Drogen hat die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung im Raum Appenweier entdeckt. Die Durchsuchung wurde nach der Festnahme von zwei Männern im Alter von 23 und 31 Jahren angeordnet. Laut Polizeiangaben war die Festnahme am Freitag vergangener Woche das Ergebnis umfangreicher Ermittlungen einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe von Beamten der Kriminal- und Schutzpolizei.

Den beiden Männern wird vorgeworfen, seit geraumer Zeit mit Betäubungsmitteln zu handeln. Bei der Durchsuchung entdeckten die Beamten neben den Drogen auch andere Gegenstände, die auf einen florierenden Drogenhandel schließen ließen, meldet die Polizei.

Gegen den Älteren der beiden Männer bestand schon vor der Durchsuchung ein Haftbefehl, weil er mehrmals beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt worden war. Allerdings war er bis jetzt im Ausland untergetaucht. Die beiden Männer wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. (ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3952058