Blaulicht
Symbolbild. | Foto: Jens Wolf/Archiv

Auto bleibt auf Dach liegen

Auffahrunfall auf A5 bei Bühl

Anzeige

Bei einem Auffahrunfall auf der A5 zwischen Bühl und Achern sind am Sonntagabend mehrere Personen leicht verletzt worden. Ein Auto überschlug sich und blieb auf dem Autodach liegen. 

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 20.45 Uhr. Weil er einem von hinten herannahenden Fahrzeug die Spur frei machen wollte, sei ein Ford-Fahrer vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen gewechselt. Dabei sei er auf den vor ihm fahrenden Renault aufgefahren. Der Renault kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, meldet die Polizei. Der Ford blieb auf der rechten Spur stehen. Sein Fahrer und die drei Insassen des Renault wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 18.000 Euro.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4027106