2002 wurde die Achterbahn Silverstar eröffnet, die heute noch zu den höchsten Achterbahnen Deutschlands zählt.
2002 wurde die Achterbahn Silverstar eröffnet, die heute noch zu den höchsten Achterbahnen Deutschlands zählt. | Foto: Europa-Park

Mack Rides bis 2020 ausgebucht

Europa-Park verspricht neue Achterbahn: Eröffnung frühestens 2021

Anzeige

Es wird ohnehin ein Jahr der Superlative für den Europa-Park Rust – doch ehe der gigantische, 180 Millionen Euro teure Wasserpark „Rulantica“ eröffnet ist, denkt die Betreiberfamilie Mack schon über die nächste Großattraktion nach.

„Irgendwann muss auch wieder eine neue Achterbahn rollen“, so fachte Michael Mack bei der Pressekonferenz zum Saisonstart die Neugierde der Journalisten und die Vorfreude der schwindelfreien Freizeitparkfans an. Etwas Geduld werden Letztere jedoch brauchen: Ob die neue Achterbahn 2021, 2022 oder im Jahr 2023 in Deutschlands größtem Freizeitpark gebaut werde, sei „unklar“, erklärte Mack, „jedenfalls nicht vor 2021.“

Achterbahnbauer ausgebucht

Der Grund für den langen zeitlichen Vorlauf für eine neue Achterbahn sind laut Michael Mack die vollen Auftragsbücher in der eigenen Fahrgeschäftsbau-Sparte „Mack Rides“ in Waldkirch: „Wir sind bis ins Jahr 2020 rein ausgebucht.“ Mack gehöre zu den Weltmarktführern. Aber die Konkurrenz schläft nicht, wie Senior-Chef Roland Mack betonte: „Es kommt Gegenwind aus China. Wir müssen wachsam sein.“
„Astro-Alex“ im Kino

Neuheiten der Saison 2019 / 2020

 Die Inhaberfamilie Mack freut sich mit Bruno Stanek und Ernst Messerschmid im Traumzeit-Dome auf die neue Saison.

Die Inhaberfamilie Mack freut sich mit Bruno Stanek und Ernst Messerschmid im Traumzeit-Dome auf die neue Saison.
| Foto: Europa-Park
Doch erst einmal startet der Europa-Park an diesem Samstag, 6. April, in die Saison 2019 – mit diversen Neuheiten. Zu den neuen Attraktionen im Europa-Park zählt der Film „Mission Astronaut“ im 360-Grad-Kino „Traumzeit-Dome“. Alexander Gerst, der Popstar unter den Astronauten, legte seine Stimme über die Aufnahmen aus dem All. „Im Moment gibt es in der Raumfahrt eine große Aufbruchstimmung“, meint „Astro-Alex“. Der frühere Raumfahrer Ernst Messerschmid (73) fand die Bilder „fantastisch“ und zugleich „so realistisch“. Er war Ehrengast bei der Vorführung, ebenso wie Sigmar Wittig, früherer Karlsruher Uni-Rektor und Raumfahrt-Manager.

Vitali kommt

Einen berühmten Ex-Boxer und ukrainischen Politiker erwartet der Europa-Park bald: „Vitali Klitschko wird nächste Woche da sein, weil er an ein Parkprojekt in Kiew denkt“, kündigte Michael Mack an. Ob der Europa-Park in der Stadt von Bürgermeister Klitschko investieren will? „Eher nicht“, meinte Mack, dessen Haus auch andere Parks konzeptionell berät. „Mal schauen, was er will …“.

 

Nachtarbeit für Skandinavien
Skandinavien vor dem Brand. Ab Sommer soll der Themenbereich wieder aufgebaut werden.
Skandinavien vor dem Brand. | Foto: Europa-Park
Am 24. Mai eröffnet das wieder aufgebaute skandinavische Dorf – nur knapp ein Jahr nach dem Großbrand, der am 26. Mai 2018 diesen Teil des Europa-Parks zerstört hatte. „Da war Samstags-, Sonntags- und Nachtarbeit angesagt“, betonte Europa-Park-Gründer Roland Mack. Gemeinsam mit 44 Firmen und 500 Menschen sei der Wiederaufbau gestemmt worden.

Wasserpark und Hotel

Am 24. Mai eröffnet feierlich auch der neue Hotelkomplex „Kronasar“ am Wasserpark – die ersten Übernachtungsgäste checken am 31. Mai ein.
Am 24. Mai eröffnet feierlich auch der neue Hotelkomplex „Kronasar“ am Wasserpark – die ersten Übernachtungsgäste checken am 31. Mai ein. | Foto: Europa-Park
Am 24. Mai eröffnet feierlich auch der neue Hotelkomplex „Kronasar“ am Wasserpark – die ersten Übernachtungsgäste checken am 31. Mai ein. Das Hotel ist optisch der Kopenhagener Hafenstadt nachempfunden.

 

Der gigantische, 45 Hektar große Wasserpark „Rulantica“ mit zahlreichen Becken, Rutschen und Attraktionen eröffnet erst in der kalten Jahreszeit, am 28. November 2019. Inklusive Hotel und Infrastruktur gibt der Europa-Park für den Wasserpark rund 180 Millionen Euro aus. Das „größte Investitionsvolumen in der Geschichte des Europaparks“ seit der Eröffnung 1975 sei das, erklärte Geschäftsführer Thomas Mack, der mit seinem Bruder Michael die junge Generation in der Geschäftsführung stellt – neben Vater Roland und Onkel Jürgen Mack.

 

 

Geduld bei den „Piraten in Batavia“
Noch bis 2020 müssen sich die Fans der „Piraten in Batavia“ gedulden. Nachdem kurz vor der Park-Pressekonferenz das Design der Attraktion enthüllt wurde, können sich Besucher jetzt ein Modell der Dunkelfahrt-Attraktion ansehen. Auch einer der Piraten wurde schon animiert und zeigt wie sich die Figuren verändern werden.

 

Hilfe zum BNN-Newsletter

Datenschutzerklärung