Das Musical-Ballett "Falco - The spirit never dies" von Amy Share-Kissiov wird am Wochenende in Pforzheim aufgeführt.
Das Musical-Ballett "Falco - The spirit never dies" von Amy Share-Kissiov wird am Wochenende in Pforzheim aufgeführt. | Foto: Theater Pforzheim

Tipps zum Wochenende

Filmmusik und atemberaubende Bühnenshows

Anzeige

Ganz schön was los: In der Region gibt es am Wochenende jede Menge zu erleben. Die Auswahl zwischen den Veranstaltungen ist groß. Da ist für jeden ein Termin dabei. Egal ob Konzert, Bühnenshow oder Hochzeitsmesse. Jeden Donnerstag geben die BNN einen Ausblick, welcher Besuch sich lohnen könnte.

Für Freunde der Filmmusik

Eintauchen in die Welt der Filmmusik und dabei etwas Gutes tun – das geht am Freitag im Kulturzentrum Tollhaus in Karlsruhe. Ab 20 Uhr spielt das Film-Orchester „Young Classic Sound Orchestra“ unter der Leitung von Lahnor Adjei. Zu hören sind bekannte Stücke aus den Soundtracks von „Gladiator“ oder „Batman“, die wohl jeder aus den großen Blockbustern kennt. Da fällt es leicht, sich an so manchen Kinohelden zu erinnern. Zudem unterstützen die Konzertbesucher das Spendenprojekt „Keine kalten Füße“, welches sich für die Generalsanierung des Sybelcentrums der Heimatstiftung Karlsruhe einsetzt. Karten gibt es online (ab 23 Euro) oder an der Abendkasse des Tollhauses mit einem Euro Aufschlag.

Für Hochzeitsplaner

Für zukünftige Brautpaare führt an diesem Wochenende kein Weg an Bruchsal vorbei. Die achte Auflage der Hochzeits- und Festmesse „Trauevent“ findet am Samstag und Sonntag im TRIWO Technopark in Bruchsal statt. Zahlreiche Aussteller zeigen dort jeweils von 10 bis 18 Uhr Produkte und Dienstleistungen rund um Hochzeiten und andere Feierlichkeiten. Zu sehen gibt es Braut- und Herrenmode, Hochzeitsautos und Frisurenideen. Freunde von süßen Leckereien dürfen sich zudem auf so manche Hochzeitstorte freuen, die auf der Messe präsentiert wird. Eintrittskarten gibt es für fünf Euro an der Tageskasse.

Für Eltern mit Kindern

Auf Abenteuerreise mit Elefanten können Kinder ab sechs Jahren im Kellertheater in der Stadtbibliothek in Rastatt gehen. Bei der Bastelstunde an diesem Freitag (15 Uhr) tauchen die Kleinen nach dem Vorlesen einer Geschichte in die Welt der Rüsseltiere ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung dauert rund eine Stunde. Weitere Informationen zum genauen Ablauf gibt es bei der Stadtbibliothek in Rastatt unter der Telefonnummer (0 72 22) 9 72 85 04.

Für Rocker

Seit mehr als 15 Jahren ist die Bon-Jovi-Tribute-Band „Bounce“ auf den Bühnen in Deutschland und den Nachbarländern unterwegs. Die Gruppe rund um Sänger und Frotmann Olli Henrich weiß, wie sie ihr Publikum begeistern kann. Von „Livin On A Prayer“, über „Born To Follow“ bis hin zum Welthit „It’s My Life“ – viele Songs von Bon Jovi sind längt zu Ohrwürmern geworden. Im Radio ist die US-amerikanische Rockband aus New Jersey immer wieder zu hören.

Natürlich werden die bekannten Lieder auch beim Konzert von Bounce in der Reithalle in Rastatt gespielt. Es findet diesen Samstag um 20 Uhr statt. Kurzentschlossene bekommen im Onlineshop Eintrittskarten. Außerdem können Tickets direkt bei der Stadt Rastatt unter der Telefonnummer (0 72 22) 78 98 00 reserviert werden. Ein musikalischer Abend wartet, der sicher nicht nur etwas für die allergrößten Bon-Jovi-Fans ist.

Für Fans von Falco

Die Welthits des Wiener Künstlers Falco sind seit Jahrzehnten Dauerbrenner: Ob „Rock Me Amadeus“, „Der Kommissar“ oder „Jeanny – sie alle werden auch an diesem Freitag im Theater Pforzheim zu hören sein. Dort wird ab 19.30 Uhr das Musical-Ballett „Falco – The spirit never dies“ von Amy Share-Kissiov aufgeführt. Falco, der 1998 bei einem Autounfall ums Leben kam, gilt als einer der Begründer der deutschen Hip-Hop-Szene. Sein ganz eigener Stil ist bis heute unvergessen.

Das in der Goldstadt gezeigte Stück widmet sich jedoch nicht nur den erfolgreichen Zeiten des Musikers Hans Hölzl – so sein echter Name. Es blickt auch auf dessen Alkohol- und Drogenkonsum. Tickets gibt es noch direkt beim Theater Pforzheim sowie auf dessen Internetseite. Sie sind ab rund 19 Euro zu haben. Einem spannenden und musikalischen Abend steht in der Goldstadt somit nichts mehr im Weg.

Beim Musical-Ballett im Theater Pforzheim sind alle Welthits des Künstlers Falco zu hören.
Beim Musical-Ballett im Theater Pforzheim sind alle Welthits des Künstlers Falco zu hören. | Foto: Theater Pforzheim

Für Freunde des Staatstheaters

Ein Festakt zu 300 Jahren Badisches Staatstheater Karlsruhe wird am Sonntag ab 16.30 Uhr gefeiert. Die Badische Staatskapelle, die bereits 1662 als Hofkapelle des badischen Fürstenhofes gegründet wurde, sorgt für die passende musikalische Gestaltung. Gespielt werden Werke aus verschiedenen Epochen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Oberbürgermeister Frank Mentrup, Ulrich Khuon, Präsident des Deutschen Bühnenvereins, werden am Festakt teilnehmen. Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe. Tickets für die Veranstaltung können zudem telefonisch unter der Nummer (07 21) 93 33 33 erworben werden.

Für Weltenbummler

Perfektion, Leidenschaft und pure Energie – ein großes Bühnenfeuerwerk erwartet die Besucher der „Night of Dance – Irish Dance Revolution“ am Samstag ab 20 Uhr im Konzerthaus in Karlsruhe. Die Bühnenshow verbindet klassische Choreographien und neue Tanzstile in einem rund 90-minütigem Programm. Irischer Stepptanz versucht die Gäste ebenso zu begeistern, wie lateinamerikanische Klänge. Auch Songs von Michael Jackson und Ed Sheeran sind zu hören. Freunde von farbenfrohen Kostümen kommen ebenso auf ihre Kosten. Dominiert wird das Programm von Tanzeinlagen aus der irischen Produktion Riverdance. Wenige Restkarten gibt es noch im Internet. Sie sind ab 45 Euro erhältlich.