„Ode an die Freude“ am Fenster

Menschen in Baden musizieren für den Zusammenhalt trotz Corona

Anzeige

In ganz Baden haben sich am Sonntagabend um Punkt 18 Uhr Menschen auf ihre Balkone und Terrassen gestellt, um gemeinsam die „Ode an die Freude“ zu spielen. Mit der Aktion danken sie denen, die in der Corona-Krise für die Gemeinschaft da sind. Karlsruhe singt einige Stunden später.

Die Videos aus Italien gingen um die Welt: Die in den eigenen Wohnungen isolierte Nation spendete sich Trost und Mut, indem die Italiener gemeinsam aus ihren Fenstern sangen. Die Aktion hat nun auch Baden erreicht.

Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Überblick

Insbesondere Ärzten, Pflegern, Apothekern, Lebensmittelhändlern und anderen Verkäufern galt der Dank all derer, die am Sonntagabend beim gemeinsamen Musizieren teilgenommen haben. Unser Video zeigt unter anderem Szenen aus Stadelhofen, Renchen, Achern, Bühl, Oberkirch und Sasbachwalden.

Video: Benedikt Spether

Karlsruhe musiziert um 21 Uhr

In Karlsruhe war der gemeinsame Gesang etwas später geplant: Unter dem Hashtag #karlsruheverbindet haben sich in den vergangenen Tagen zahlreiche Menschen in den sozialen Netzwerken verabredet, um 21 Uhr gemeinsam die „Ode an die Freude“ zu singen.

Alle Informationen gibt es auf bnn.de/coronavirus

 

BNN