Betrunkene Jugendliche haben für Ärger auf dem Eggensteiner Faschingsumzug gesorgt. Die Polizei war mit 80 Einsatzkräften vor Ort.
Zwei Personen wurden verletzt. | Foto: Archiv/Hora

Zwei Verletzte

Rheinau, Freistett: Grenzübergang nach Unfall wieder freigegeben

Anzeige

Wegen eines Verkehrsunfalles kurz vor dem Grenzübergang in Richtung Gambsheim (Frankreich) war die L87 ab der Abfahrt ins Industriegebiet (Am Glockenloch) am Montagmorgen zeitweise gesperrt gewesen. Mittlerweile rollt der Verkehr dort aber wieder.

Gegen 7.50 Uhr kam es nach einem missglückten Überholvorgang eines BMW-Fahrers zu dem Unfall mit zwei Verletzten und einem Gesamtschaden von rund 100.000 Euro.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der 55 Jahre alte BMW-Lenker in Richtung Grenze und überholte einen vor ihm fahrenden Pkw und gleichzeitig einen Lkw. Dabei touchierte er sowohl ein entgegenkommendes Fahrzeug wie auch den überholten Lkw.

Nach dieser Berührung geriet sein BMW ins Schleudern, stieß in die Leitplanken und geriet zurück auf die Fahrbahn. Dabei kam es zu einer frontalen Kollision mit einer aus Richtung Frankreich kommenden Mazda-Fahrerin. Diese wurde durch den Zusammenstoß leicht, der BMW-Fahrer schwer verletzt. Die Sperrung der Fahrbahn dauerte aufgrund Fahrbahnreinigung einige Stunden lang an.

ots