Blaulicht
Zwei Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. | Foto: Jens Wolf/Archiv

Gegenverkehr übersehen

Rheinau: Frontalzusammenstoß mit zwei Schwerverletzten

Anzeige

Bei einem schweren Pkw-Unfall auf der L87 Freistett in Richtung A5 sind am Donnerstagabend insgesamt sieben Personen verletzt worden – darunter drei schwer.

Laut Polizei Offenburg übersah gegen 20 Uhr ein aus Frankreich kommendes Auto ein anderes Fahrzeug im Gegenverkehr und verursachte eine Frontalzusammenstoß. Ein Richtung Frankreich fahrendes Auto konnte nicht mehr bremsen. Das Auto des Unfallverursachers wurde durch den Zusammenstoß gegen den hinter ihm fahrenden Wagen geschleudert. und schleuderte gegen den Pkw des Unfallverursachers.

Die sieben Verletzten wurden vor Ort versorgt und in umliegende Kliniken gebracht, alle Autos haben einen Totalschaden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an den Wagen auf rund 40.000 Euro. Die L87 war bis 23.45 Uhr gesperrt.

(ots/bnn)