Fahne
Der Deutsche Wetterdienst warnt am Freitag vor Unwettern und Orkan in der Region. | Foto: Rolf Vennenbernd

Im Regierungsbezirk Karlsruhe

Unwetterwarnung: Sturm mit bis zu 140 Stundenkilometern erwartet

Anzeige

Der Deutsche Wetterdienst warnt am Freitag vor Unwettern und Orkan in der Region. Die Warnung gilt für die Regierungsbezirke Karlsruhe und Freiburg. Vor allem im Schwarzwald werden Stürme mit bis zu 140 Stundenkilometern erwartet.

Der Deutsche Wetterdienst hat eine sogenannte Akutwarnung veröffentlicht – das heißt, dass das Eintreffen der Naturgefahr – in diesem Fall Unwetter und Sturm – als gesichert gilt. Für weite Teile der Region gilt eine moderate Warnung. Im südlichen Schwarzwald gilt jedoch die Warnstufe Rot – die zweithöchste Warnstufe, die für starke Unwetter steht.

Sturmböen mit bis zu 140 Stundenkilometern erwartet

Im Hochschwarzwald müsse mit Sturmböen mit bis zu 140 Stundenkilometern gerechnet werden, heißt es vom Wetterdienst. Die Experten warnen vor extremer Gefahr durch herumfliegende Gegenstände und umstürzende Bäume und mahnen an, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Warnung gilt am Freitag zwischen 8 und 24 Uhr.

Informationen zu Unwetterwarnungen gibt es auf der Internetseite des Deutschen Wetterdiensts.