Die Goethestraße in Sasbach war Schauplatz einer handfesten Auseinandersetzung, in deren Folge eine 43-Jährige getötet wurde. | Foto: Archiv Spether

Beziehungsdrama in Sasbach

43-Jährige Opfer einer Gewalttat

Anzeige

Mit dem gewaltsamen Tod einer 43-jährigen Frau endete in Sasbach ein Streit mit ihrem ehemaligen Lebensgefährten. Der Mann hat sich mittlerweile der Polizei gestellt.

Leiche im Treppenhaus gefunden

Wie das Polizeipräsidium Offenburg und die Staatsanwaltschaft Baden-Baden in einer gemeinsamen Pressemitteilung berichten, haben Anwohner und Polizeibeamte am Montagabend die Leiche der 43-Jährigen im Treppenhaus eines Anwesens der Goethestraße gefunden. Schnell war klar: Die Frau wurde Opfer eine Gewalttat.

Handfester Streit

Gegen 21.30 Uhr hatten besorgte Anwohner einen handfesten und lautstark geführten Streit zwischen zwei Personen in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Die Rettungs- und Einsatzkräfte konnten nur noch der Tod der Frau feststellen.

Streit schwelt seit geraumer Zeit

Nach ersten Erkenntnissen von Polizei und Staatsanwaltschaft hatte ein seit offenbar geraumer Zeit schwelender Beziehungsstreit zu der tödlichen Auseinandersetzung geführt.

50-Jähriger stellt sich der Polizei

Die Ermittlungen richten sich gegen einen  50 Jahre alten Bekannten und ehemaligen Lebensgefährten der Getöteten. Er war Nachbarn unmittelbar nach dem Streit vor dem Anwesen aufgefallen. Der Mann stellte sich in den frühen Morgenstunden der Polizei in Offenburg. Er wurde vorläufig festgenommen und  auf Antrag der Staatsanwaltschaft Baden-Baden einem Haftrichter vorgeführt.