150000 Euro investierte die Stadt Achern vor der Badesaison in ihr Freibad. In der Damen-Umkleide haben noch die Handwerker das Sagen. | Foto: Michaela Gabriel

Freibad-Sanierung fortgesetzt

Mehr Komfort für Badegäste in Achern

Anzeige

Von Michaela Gabriel

Neue Duschen, neue Liegen, neue Fahrradboxen und neue Mitarbeiter: Im Acherner Freibad hat sich einiges getan. Am Samstag, 13. Mai, beginnt die Badesaison 2017 – und bis dahin ist noch viel zu tun.

Radboxen sorgen für Sicherheit

Oberbürgermeister Klaus Muttach stellte die Neuigkeiten vor. Er begann mit einer kurzfristig umgesetzten Idee. Die Firma Bernhard Müller Betonsteinwerk aus Achern stellt auf dem Parkplatz neun Radboxen auf. „Das bietet uns die Gelegenheit, eine Neuentwicklung in der Region zu platzieren“, sagte Geschäftsführer Joachim Strack. Ein hochwertiges Carbon- oder E-Bike könne man nicht einfach an einen Laternenmast ketten. Es brauche eine sichere Abstellmöglichkeit. Dafür habe sein Unternehmen die Boxen aus Beton ins Programm genommen. So können Freibadbesucher tagsüber ihr Fahrrad unterstellen und über Nacht ihre Liegestühle parken. Rechtzeitig zur Eröffnung sollen neun Boxen aufgestellt werden, die tage- oder monatsweise angemietet werden können.

Letzte Arbeiten

Im Acherner Freibad hat sich nach den umfassenden Sanierungsmaßnahmen in den Vorjahren nun auch im Bereich der Umkleiden viel bewegt. Damen und Herren werden neue Duschen mit warmem Wasser vorfinden. Dafür wurde eine neue Luft-Wasser-Wärmepumpe installiert. Im Damenbereich ist gerade Endspurt für die Runderneuerung des Umkleidebereichs. Boden, Decke, Fenster und Beleuchtung sind fertig, die neuen Trennwände für fünf Einzelkabinen und eine Familienumkleide werden Anfang der Woche eingebaut.

Investition für Rollstuhlfahrer

Alles neu heißt es für Schwimmbadbesucher mit Behinderung. Eine Toilette für Rollstuhlfahrer und separat eine Umkleide mit Dusche sind entstanden. Gern hätte Carmen Weber, Leiterin der Fachgruppe Hochbau bei der Stadtverwaltung, auch gleich alle Toiletten erneuert. Aber dafür reichten die im aktuellen Doppelhaushalt bereitgestellten 150.000 Euro nicht mehr. Dieser Schritt und die Runderneuerung des Umkleidebereichs der Herren folgen 2018, sagt sie zu. Weil die großen Schließfächer für Liegestühle nicht mehr da sind, bietet die Stadt Achern den Badegästen neue Liegen zum Ausleihen an.

Vorfreude auf die Saison im Acherner Freibad: Von links Carmen Weber, Klaus Muttach, Tabitha Barth, Thomas Lang, Sabrina Seifermann und René Herrmann. | Foto: Michaela Gabriel

Noch viel zu tun

Seit Ende April sind die Becken frisch gefüllt. Mehrere Tage dauert die Prozedur, denn Schwimmerbecken, Spaßbecken, Sprungbecken und Planschbecken haben zusammen eine Wasserbedarf von rund zwei Millionen Litern. Pro Badegast werden während der Saison 30 Liter Wasser erneuert, erklärt Betriebsleiter Thomas Lang. Bis zum ersten Badetag am 13. Mai gebe es noch viel zu tun. Die Schwimmbadtechnik müsse noch genau eingestellt werden, die Wasserqualität ebenfalls. Im Außenbereich sei sein Team noch damit beschäftigt, Edelstahl zu polieren und Schirme zu reinigen, Hecken zu schneiden, den Rasen zu mähen, zu fegen und zu putzen. Zur Mannschaft gehört weiterhin der seit 2014 beschäftigte René Herrmann und neu Sabrina Seifermann als stellvertretende Leiterin und Tabitha Barth. Beide sind ausgebildete Fachangestellte für Bäderbetriebe.

Mehr Tische am Kiosk

Ebenfalls gut vorbereitet ist das Kiosk-Team. Es hat die Sitzfläche vergrößert und mehr Tische aufgestellt und außerdem in Sonnensegel aus Schattenspender investiert.

Zahlen und Zeiten

Ab 13. Mai ist das Acherner Freibad täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Die Eintrittspreise bleiben stabil. Sie wurden seit 2013 nicht erhöht. Ein Einzeleintritt kostet 2,50 Euro, eine Saisonkarte 47 Euro. Schüler, Studenten und Familien bekommen Ermäßigungen. Beim Bürgerservice im Rathaus am Markt gibt es in der kommenden Woche noch ermäßigte Saisonkarten. 2015 und 2016 besuchten jeweils mehr als 65 000 Gäste das Acherner Freibad.

Weitere Informationen zu anstehenden Badesaison in der Region Achern gibt es hier: