In Achern waren Einbrecher am Donnerstag gleich drei mal aktiv | Foto: Hora

Dreimal aktiv

Einbruchserie in Achern

Anzeige

In Achern sind Einbrecher am Donnerstag gleich dreimal aktiv gewesen: Wie die Polizei Offenburg meldet, versuchten unbekannte Täter, in ein Anwesen in der Acherner Rosenstraße einzubrechen. Im Brachfeld wurde in zwei Wohnungen eingebrochen.

In der Acherner Rosenstraße wollten die Einbrecher die Terrassentür aufhebeln. Als dies nicht gelang, warfen sie mit einem derzeit nicht bekannten Gegenstand die Glasscheiben der Tür ein. Das verursachte so einen Lärm, dass ein Nachbar auf das Treiben aufmerksam wurde. Die Einbrecher flohen ohne Diebesgut. Eine weitere Nachbarin hörte gegen 19.45 Uhr einen lauten Knall, der möglicherweise durch das gewaltsamen Öffnen der Tür entstanden sein könnte, heißt es von der Polizei. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Schmuck und Geld im Brachfeld erbeutet

Erfolgreich waren Verbrecher hingegen bei Einbrüchen in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses in der Straße Im Brachfeld. Die Täter drangen laut Polizei durch eine aufgehebelte Terassentür ein. Sie erbeuteten Schmuck und Geld.

Derzeit wird geprüft, ob die Einbrecher Spuren hinterlassen haben. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 07841/70660.

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4110643