Der Siebenjährige musste nach dem Zusammenprall mit einem Bus in eine Klinik gebracht werden. (Symbolbild) | Foto: Marcel Kusch / dpa

19-Jähriger stürzt

Skateboardfahrt in Sasbachwalden endet mit schweren Verletzungen

Anzeige

Ein 19-Jähriger ist bei einem Sturz von seinem Skateboard am Dienstagabend in Sasbachwalden (bei Achern) schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr der junge Mann gegen 17.15 Uhr den Murberg abwärts. Beim Abbiegen in die Straße Am Werth verlor er die Kontrolle über sein Board und stürzte. Die Polizei vermutet nicht angepasste Geschwindigkeit als Ursache für den Sturz. Im Fallen schlug der 19-Jährige mit dem Kopf auf den Bordstein.

Skateboardfahrer trug keinen Helm

Nach notärztlicher Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Skateboardfahrer trug keinen Helm, informiert die Polizei.

 

(ots/bnn)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3963215