Symbolbild. | Foto: dpa (Symbolfoto)

8.000 Euro Beute

Diebstahl bei Reitturnier in Willstätt

Langfinger haben am frühen Sonntagmittag auf einem Reitturnier im Willstätter Ortsteil Legelshurst (Ortenaukreis) die Gunst der Stunde genutzt: Wie die Polizei mitteilt, stahlen sie verschiedene Reitartikel aus einem Pferdenhänger, als die Eigentümer zehn Minuten lang nicht da waren. Die Diebe bedienten sich aus der Sattelkammer des Anhängers. Gegen 11.30 Uhr suchten sie das Weite, meldet die Polizei. Der Diebstahlschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

Ähnlicher Fall in Achern

Laut Polizei gab es bereits vor einem Monat, am 13. Mai, einen ähnlichen Fall bei einer Reitveranstaltung in Achern. Auch dort waren Diebe aktiv und stahlen Beute im Wert von über 11.000 Euro. Die Polizei rät Reitsportlern, ihre Ausrüstung im Auge zu behalten und ausreichend gegen Diebstahl zu sichern.

ots/bnn

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3966957