Dank eines aufmerksamen Reisenden hat eine Frau ihren gestohlenen Rucksack wieder zurück. | Foto: Hora

Baden-Baden/Offenburg

Aufmerksamer Reisender enttarnt Taschendieb im ICE

Anzeige

Dank eines aufmerksamen Reisenden hat eine Frau ihren gestohlenen Rucksack wieder zurück. Sie befand sich am Sonntag in einem ICE von Frankfurt/Main nach Offenburg, hatte ihren Rucksack neben dem Sitzplatz abgestellt und war dann eingeschlafen. Ein Mitreisender beobachtete, wie ein Mann den Rucksack der Frau entwendete und griff ein.

Als sie auf Höhe des Bahnhofs Baden-Baden wieder aufwachte, bemerkte sie, dass ihr Rucksack weg war, wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet. Ein aufmerksamer Reisender hatte den vermeintlichen Taschendieb bei dem Diebstahl beobachtet, folgte ihm zu dessen Sitzplatz und entdeckte dort den Rucksack der Frau, der inzwischen unter dem Sitz verstaut worden war. Der vermeintliche Taschendieb wurde beim Halt im Bahnhof Offenburg der Bundespolizei übergeben. Bei ihm fanden die Beamten außerdem ein Smartphone, dem der Mann nicht eindeutig als Besitzer zugeordnet werden konnte. Es wurde von der Polizei sichergestellt.

(ots/BNN)