Unfall
Symbolbild. | Foto: Polizei

11.000 Euro Sachschaden

Unfall in Baden-Baden: Schnelle Reaktion verhindert schlimmeres

Anzeige
Das war knapp: Dank einer schnellen Reaktion sind zwei Autofahrer am Sonntagnachmittag in Baden-Baden einem Frontalzusammenstoß entgangen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 43-jähriger Ford-Fahrer auf der Langen Straße in Richtung Tunnelportal unterwegs. Dabei kam er von seiner Spur ab und geriet in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Audi-Fahrer, der aus Richtung Lichtental fuhr, erkannte die Situation und wich mit seinem Wagen nach links aus. Ganz verhindern konnte der Mann den Unfall aber nicht mehr: Die richte Vorderseite des Ford stieß mit dem Heck des Audi zusammen.

Fahrer unverletzt, Autos abgeschleppt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4027110