Das Outfit passt: Die Baden-Baden Classics am 9. September präsentiert rund 35 Oldtimer in der Innenstadt. An dieses Event ist ein verkaufsoffener Sonntag gekoppelt, bei dem die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet sind. | Foto: Maus

Baden-Baden Classics

Chrom und Lack blitzen in der City

Anzeige

Oldtimer-Fans dürfen sich freuen: Chrom und Lack blitzen demnächst wieder in Baden-Baden. Neben dem traditionellen Oldtimer-Meeting im Juli umschwebt das Flair der Automobilgeschichte ein weiteres Event. Marc Culas, Organisator des Oldtimer-Meetings, präsentiert bei der Baden-Baden Classics am Sonntag, 9. September, 35 ausgewählte Klassiker in der Innenstadt. Die Händler-Initiative Baden-Baden Innenstadt (BBI) begleitet diese Aktion mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Automobile Tradition lebt wieder  auf

Culas verweist auf eine Jahrzehnte lange automobile Tradition der Bäderstadt. Bereits Gottlieb Daimler habe Ende des 19. Jahrhunderts seine ersten Fahrzeuge, sein Motorboot „Rems“ und seine motorisierte Draisine in Baden-Baden präsentiert. In den 20er und 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts seien die Baden-Badener Automobilturniere äußerst populär gewesen.

Die Badischen Neuesten Nachrichten sind Medienpartner

Diese Motor-Veranstaltungen der ersten Stunde hätten eine Woche gedauert und Berg- sowie Flachrennen, einen Concours d‘élégance, ein Geschicklichkeitsturnier und einen Blumenkorso umfasst. „Das wollen wir wieder aufleben lassen“, sagt Culas im Gespräch mit den Badischen Neuesten Nachrichten, die die Baden-Baden Classics als Medienpartner begleiten.

Die Schau zeigt rund 35 automobile Klassiker

Die Schau präsentiert nach Auskunft des Veranstalters vom Ford T aus dem Jahr 1917 über die 2CV-Ente bis zum Ferrari der 70er Jahre Klassiker aus diesen Jahrzehnten. Im Unterschied zum Oldtimer-Meeting im Kurpark und in der Lichtentaler Allee aber nicht auf einer großen Fläche, sondern verteilt auf mehrere Orte in der Innenstadt: Vom Kaufhaus Wagner über die Fußgängerzone bis zum Bäderviertel sowie den Leopoldsplatz, die Fieserbrücke und den Augustaplatz sind jeweils drei bis vier automobile Schätze zu bewundern.

Ein Höhepunkt ist der Concours d‘élégance

Ein Höhepunkt ist dann der Concours d‘élégance automobile. Wie in den 20er und 30er Jahren soll dieser Concours automobile und modische Eleganz kombinieren, das heißt, neben den Oldtimern stehen die historisch zugehörigen Mode-Outfits im Mittelpunkt. „Wir werden die schönsten Kostüme prämieren“, berichtet Culas.

Organisator Marc Culas beruft sich auf seinen Vater

Die Ankündigung dieses neuen Events an der Oos löste bei den Veranstaltern der Oldtimer-Rallye Baden Classic Sport einige Irritationen aus, weil der Name sich zu stark an denjenigen der seit Jahren etablierten Ausfahrt im Murgtal anlehne. „Ich sehe allerdings keinen Konflikt“, bekräftigt Culas. Er beruft sich bei der Benennung auf seinen Vater Jean-Marc Culas, der bei den von ihm ausgerichteten Automobiltagen in den 80er Jahren neben der Schau aktueller Modelle für die Ausstellung der Klassiker die Bezeichnung Baden-Baden Klassik geprägt habe.

Im nächsten Jahr ist eine Sternfahrt geplant

Marc Culas strebt an, die Baden-Baden Classics dauerhaft in der Bäderstadt zu etablieren. Sowohl Teilnehmer als auch Besucher des Oldtimer-Meetings hätten großes Interesse an einer weiteren Veranstaltung geäußert. Im nächsten Jahr ist neben der Präsentation historischer Karossen im Zentrum eine Sternfahrt geplant, bei der die Teilnehmer von Baden-Baden aus an drei bis vier Tagen Touren ins Umland unternehmen.

Die schönsten Fahrzeuge erhalten Pokale

Bei der Baden-Baden Classics am Sonntag, 9. September, treffen die Oldtimer gegen 11 Uhr in der Innenstadt ein. Von 12 bis 16 Uhr gibt es den Concours d‘élégance automobile mit Bewertung der Fahrzeuge. Die Prämierung der schönsten Fahrzeuge ist um 17.30 Uhr vorgesehen.

Die Shopping Cité beteiligt sich auch

Nicht nur die Händler der Innenstadt, auch die Shopping Cité beteiligt sich am verkaufsoffenen Sonntag, 9. September. Die Gastronomiebetriebe im Fachmarktzentrum öffnen um 11.30 Uhr, die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr. Auf dem Areal sind ebenfalls Oldtimer ausgestellt. Die Schau präsentiert historische Feuerwehr-Fahrzeuge und Traktoren.

Weitere Infos unter www.baden-baden-classics.de.

Die Badischen Neuesten Nachrichten als Medienpartner der Baden-Baden Classics verlosen unter ihren Lesern exklusiv drei Teilnehmerplätze für die Veranstaltung am Sonntag, 9. September, in der Baden-Badener Innenstadt. Wer mit seinem Oldtimer dabei sein möchte, schreibt unter dem Stichwort „Baden-Baden Classics“ per E-Mail an redaktion.badenbaden@bnn.de. Einsendeschluss für die Verlosungsaktion ist Donnerstag, 6. September.