Symbolbild | Foto: Silas Stein/Archiv/dpa

Beim zweiten Mal geschnappt

Polizei erwischt Ladendiebe in Baden-Baden

Anzeige
Aufmerksamkeit und ein gutes Gedächtnis hat ein Mitarbeiter eines Modehauses in Baden-Baden bewiesen. Dank seiner Unterstützung konnte die Polizei zwei mutmaßliche Ladendiebe festnehmen.
Das Besondere an dieser Geschichte: Einer der beiden Diebe war dem Mitarbeiter bereits einmal entwischt – nun, bei seinem zweiten Diebstahl in dem Laden, kam er nicht noch einmal davon.

Beute im Wert von 1.000 Euro in der Tasche

Wie die Polizei mitteilt, hatte der Angestellte gegen 17 Uhr die beiden mutmaßlichen Ladendiebe bemerkt, als sie verdächtig zwischen den Auslagen werkelten. Im Gepäck des Duos wurde Kleidung im Wert von über 1.000 Euro entdeckt, die Sicherungsetiketten waren bereits entfernt worden.

Wiederholungstäter

Einer der beiden mutmaßlichen Diebe, ein 46-jähriger Mann, hatte laut Polizei bereits Anfang Januar fette Beute in demselben Laden gemacht – in Begleitung einer anderen Frau. Damals sei er demselben Mitarbeiter nach dem mutmaßlichen Diebstahl mit Beute im Wert von fast 7.000 Euro entwischt, meldet die Polizei.
Die beiden Verdächtigen, der Mann und seine 32-jährige Begleiterin, wurden am Sonntag de Haftrichter vorgeführt. Das Duo wurde wegen gewerbsmäßig begangenem Ladendiebstahl in Justizvollzugsanstalten gebracht.

 

ots/bnn

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3967349