Nun ermitteln die Beamten. | Foto: Hora

Strafverfahren

Prügelei in Baden-Baden-Oos: Jetzt wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt

Anzeige

Ein 24 Jahre alter Mann soll am Montagnachmittag in der Ooser Bahnhofstraße von einer Gruppe Jugendlicher körperlich attackiert und beleidigt worden sein.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll es gegen 15.20 Uhr zunächst zu verbalen Anfeindungen gegenüber dem 24-Jährigen gekommen sein. Als sich der Mittzwanziger eine knappe Stunde später in Richtung Bahnhofsunterführung entfernte, soll ihm die fünfköpfige Jugendgruppe gefolgt sein und ihn gemeinschaftlich angegriffen haben.

Außer Fäusten und Tritten soll der Angegriffene auch mit einem metallischen Gegenstand angegangen worden sein. Der 24-Jährige hat hierdurch Gesichtsverletzungen erlitten.

Polizei wurde zufällig aufmerksam

Zwei der fünf Verdächtigen konnten von zufällig auf die Konfrontation aufmerksam gewordenen Polizisten der Kriminalpolizei vorläufig festgenommen werden. Es handelte sich um zwei 15 und 17 Jahre alte Jungen. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen zu den noch unbekannten Komplizen dauern an.

ots