Vier unbekannte dunkelhäutige Männer sollen am späten Dienstagnachmittag in Baden-Baden einen Autofahrer mit einem Messer bedroht und sein Auto zerkratzt haben. Das meldet die Polizei. (Symbolbild) | Foto: Hora

Vorfall in Baden-Baden

Quartett bedroht Mann mit Messer

Anzeige
Vier unbekannte dunkelhäutige Männer sollen am späten Dienstagnachmittag in Baden-Baden einen Autofahrer mit einem Messer bedroht und sein Auto zerkratzt haben. Das meldet die Polizei.

Die Ausgangssituation klingt harmlos: Ein Mann geht am späten DIenstagnachmittag gegen 17.15 Uhr zu seinem Firmenwagen, einem Mercedes-Kleinbus. Auf der Motorhaube sitzen vier dunkelhäutige Männer – er spricht sie an und fordert sie zum Gehen auf – und die Männer verschwinden.

Mit Messer bedroht

Hier könnte die Geschichte zu Ende sein, doch sie geht laut Angaben der Polizei weiter: Als der Mann nach 30 Minuten nämlich zu seinem Auto zurückkehrt, wird er von dem Quartett bereits erwartet. Die Männer zerkratzen die Beifahrerseite seines Firmenwagens und bedrohen ihn mit einem Messer. Dann fliehen die vier. So beschrieb der Mitteiler die Geschehnisse gegenüber der Polizei, die nun nach Zeugen der Geschehnisse sucht – Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 07221/6800 entgegen.