Glanz vergangener Tage: Im letzten Jahr bekam Topmodel Naomi Campbell den Gala Spa-Award im Brenners park-Hotel überreicht. Wer am Samstag zum "Beauty Idol" gekürt wird, ist noch ein Geheimnis. | Foto: dpa

Gala in Baden-Baden

Spa macht Spaß und lockt die Promis an

Anzeige

Schon mal was von Crossboccia gehört? Soll ja DIE neue Trendsportart sein. Ein bisschen wie Boccia. Nur: Statt mit Kugeln werfen die Spieler kleine Säckchen, die überall im Gelände liegen bleiben. Auf Steinen, unter Treppchen, an Baumstümpfen und in Löchern. Davon gibt es im Garten von Brenners Park-Hotel wahrscheinlich nicht allzu viele, aber die Organisatoren des Gala Spa Awards werden sich sicher etwas einfallen lassen, damit die trendige Crossboccia-Partie auf englischem Rasen nicht allzu öde wird. Bislang jedenfalls hat die Promi-Bespaßung rund um die Verleihung noch immer 1A geklappt. Der Beweis: Jahr für Jahr zum Frühlingsbeginn geben sich in dem berühmten Baden-Badener Hotel fast immer die selben Berühmtheiten ein Stelldichein.

Der Modedesigner Guido Maria Kretschmer moderiert die Preisverleihung. Foto: dpa

21 Jahre Spa Award

Die glanzvolle Gala der gleichnamigen Zeitschrift will sich kaum einer entgehen lassen und das hat – neben dem exklusiven Programm, das den Promis, den Nominierten und den Sponsoren dort an zwei Tagen angeboten wird – auch einen rein meteorologischen Grund. „Für mich und viele unserer Gäste markiert der Aufenthalt hier den Start in den Frühling. Während in anderen Teilen Deutschlands noch frostige Temperaturen herrschen, blühen hier schon die Narzissen und Krokusse“, weiß nicht nur Gala-Chefredakteurin Anna Meyer-Minnemann zu schätzen.

Schönheit im Fokus: Am Samstag werden in Brenners park Hotel in Baden-Baden wieder die Spa-Awards verliehen. | Foto: dpa

Wellness, Wandern, Yoga – all inclusive

Damit der Frühling sie und die anderen Gäste nicht wie ein Schlag ins ungeschminkte Wintergesicht trifft, werden die rund 250 Gäste der Veranstaltung in den Stunden vor und nach der Verleihung am Samstagabend aber auch vom Scheitel bis zur Sohle umsorgt. Mit Wellnessanwendungen im hauseigenen Spa, Yoga-Stunden im Garten, Wandertouren rund um die Bäderstadt, mit Tanzkursen, die von echten Profis angeleitet werden oder eben einem kleinen Exkurs in die Welt der Trendsportarten. Weil kaum jemand auch nur eine Minute dieses exklusiven Verwöhnwochenendes verpassen will, reisen die meisten heute schon an.

Stammgast beim Award: Motsi Mabuse von Let´s Dance. Foto: dpa

Glamouröse Gästeliste

Erwartet werden (unter anderen): Schauspielerinnen wie Ursula Karven, Anna Loos oder Wolke Hegenbarth, ihre männlichen Kollegen Erol Sandner und Thomas Heinze. Dazu gesellen sich Musiker Michi Beck (Fanta vier), die Spa-Award-Stammgäste Jorge Gonzales und Joachim Llambi (ihres Zeichens TV-Tänzer). Außerdem in diesem Jahr dabei: ungewöhnlich viele Sportler. Ob das etwas mit dem „Beauty Idol 2017“ zu tun hat? Man weiß es nicht, man munkelt nur. Denn die Identität des Gewinners oder eher der Gewinnerin in der Hauptkategorie „Beauty Idol“ halten die Gala-Veranstalter traditionell bis ganz zum Schluss geheim. So viel aber ist sicher: Eine Enttäuschung war in der 21-jährigen Geschichte der Verleihung selten dabei. Im vergangenen Jahr ging der Preis sogar an das Top-Modell-Urgestein Naomi Campbell.

Fast immer dabei: Schauspieler Erol Sander und seine Frau Caroline Godet. Foto: dpa

Im Fahrstuhl zur Gala

Am Samstag Punkt 18.30 Uhr, beginnt das große Defilee im Brenners. Von außen wird es nicht viel zu sehen geben, denn die meisten Besucher sind ja Hausgäste, die per Fahrstuhl einschweben. Die Preisverleihung wird dann begleitet von einem mehrgängigen Menü, zwischen den einzelnen Gängen gibt es die Preise für die Gewinner der Kategorien Beauty-Produkte, Spa-Konzepte, Wellness-Hotels und Schönheitsanwendungen. Der Run auf den selbst ernannten Branchenoscar war heuer größer als je zuvor. 260 Unternehmen, Hotels und Kosmetikschaffende hatten sich laut Gruner und Jahr Verlag, zu dem die Zeitschrift Gala gehört, beworben.

Sportlich wird es mit Maria Höfl-Riesch (l) und Schwimmerin Franziska van Almsick. Aber nicht nur… Foto: dpa

Sympathischer Moderator: Guido Maria Kretschmer

Das feiergelaunte Promi-Publikum durch den Abend geleitet erstmals TV-Schneider Guido Maria Kretschmer. Den Showteil bestreitet die Youtuberin Jasmine Thompson, die schon als Zehnjährige ihre ersten Songs coverte und sich dabei filmte. Mit dem Special-Prize wird dann noch eine Persönlichkeit geehrt, für die die Schönheit einzelner Vertreter der Spezies Menschen eher ein Abfallprodukt ist. Er geht an Wissenschaftler oder Unternehmer, die mit ihrer Arbeit die Welt im Allgemeinen ein bisschen schöner machen.