Ganz großes Kino mit edlen Rennpferden als Hauptdarsteller: Die Große Woche auf der Rennbahn in Iffezheim.
Ganz großes Kino mit edlen Rennpferden als Hauptdarsteller: Die Große Woche auf der Rennbahn in Iffezheim. | Foto: Frank Nolting

Beilage zur Großen Woche 2019

Galopprennbahn Iffezheim: Faszination der schnellen Hufe

Anzeige

Sommerurlaub in der Ferne? Vielleicht, aber doch nicht in der Zeit vom 24. August bis zum 1. September! Das ist für viele Galoppsportfreunde aus der Region, auch ganze Familien vom ponyfähigen Nachwuchs bis zu Oma, ausgemachte Sache: Während der Großen Woche im Sommer ist (mindestens) ein Besuch der Galopprennbahn in Iffezheim vor der Toren der Kurstadt Baden-Baden angesagt, und der Hund darf auch mit.

Deutschlands wichtigstes Galopprennmeeting auf Deutschlands schönster Bahn, wie nicht nur Baden Racing Präsident Dr. Andreas Jacobs findet, startet am Samstag. An den sechs Renntagen findet sich die Crème de la Crème des Rennsports ein, das gilt für Züchter, Trainer, Jockeys und edle Vollblüter gleichermaßen. 58 Rennen bietet Veranstalter Baden Racing an, darunter sechs Gruppenrennen, die sportlich und züchterisch bedeutendsten Prüfungen im Galoppsport, außerdem drei wertvolle Listenrennen und zwei hoch dotierte BBAG-Auktionsrennen. Mehr als 1,25 Millionen Euro an Preisgeldern gibt es zu verdienen. „Wir wollen attraktiv für möglichst viele Aktive sein. Deshalb halten wir das Preisgeld hoch“, sagt Baden Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister. Mit Preisgeldern und dem Anteil am Wettumsatz rennt die Iffezheimer Rennbahn allen anderen (23) deutschen Bahnen locker davon, und in puncto Atmosphäre rund ums Erlebnis Rennpferd sowieso. Das zeigt sich wiederum am Anteil der vor Ort getätigten Wetten am gesamten Wettumsatz der Galopprennen in Deutschland, der über alle drei Meetings hinweg 2018 für Baden Racing 28 Prozent betrug.

Spannung pur ist geboten während der Großen Woche – und dazu ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Glamourfaktor für alle erdenklichen Zielgruppen. Mit „Motto-Tagen“ ist sogar jenseits des Geschehens auf dem Geläuf Vergnügen garantiert, und großer Wettspaß ist auch für kleines Geld zu haben.

Einen Überblick über die sportlichen Höhepunkte und das Unterhaltungsprogramm drumherum, Lesegeschichten über vierhufige oder zweibeinige Akteure im deutschen Galoppsport und der Betreibergesellschaft Baden Racing,  Akupunktur von vollblütigen Athleten, Pferde auf Reisen, die Arbeit des Greenkeepers im Zeichen des Klimawandels und mehr interessante Informationen zum Thema sind in unserer  Beilage zur Großen Woche 2019 zu finden.