Foto: Armer (Archiv)

Gegen Leitplanke gefahren

Motorradunfall bei Gernsbach: Mann schwer verletzt

Gernsbach (ots/red) Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei einem Unfall bei Gernsbach schwer verletzt worden. Der Mann fuhr nach Angaben der Polizei auf der Kreisstraße 3701 von Gernsbach kommend in Richtung Nachtigall. Nach ersten Ermittlungen soll er in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und in die Gegenfahrbahn gerutscht sein. Dort krachte die Maschine gegen eine Leitplankenhalterung und wurde in einen angrenzenden Graben geschleudert. Der junge Mann zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, meldet die Polizei. Er wurde in einer Klinik versorgt.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3939306