Einen Wechsel in der Geschäftsführung wird es im April bei den Stadtwerken Baden-Baden geben. Helmut Oehler löst Rainer Pahl ab. | Foto: pr

Stadtwerke Baden-Baden

Helmut Oehler wird neuer Chef

Anzeige

Der neue Geschäftsführer der Stadtwerke Baden-Baden heißt Helmut Oehler. Er tritt am 1. April nächsten Jahres die Nachfolge von Rainer Pahl an, der die Stadtwerke seit 20 Jahren leitet.
Helmut Oehler, 1961 in Pforzheim-Eutingen geboren, ist nach Angaben der städtischen Pressestelle verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.

Helmut Oehler wird neuer Stadtwerke-Chef.
Helmut Oehler wird neuer Stadtwerke-Chef in Baden-Baden. | Foto: pr

Eletrotechnik studiert

Nach dem Abitur und Wehrpflicht studierte Oehler Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe. Abschluss: Diplom-Ingenieur. Während des Studiums arbeitete Oehler als Praktikant bei den Stadtwerken in Oberkirch. Anschließend war er vier Jahre als Entwicklungsingenieur in der Automobilzulieferindustrie tätig, bevor er 1992 in die damalige Badenwerk AG Karlsruhe, der Vorläufergesellschaft der EnBW AG, eingetreten ist.

Sprecher der Geschäftsführung

1997 wechselte er zur Watt AG nach Zürich und begleitete den Aufbau der Watt Deutschland GmbH in Frankfurt. 1999 übernahm Helmut Oehler die Geschäftsführung der Watt Deutschland GmbH.
2008 wechselte er in die Gasbranche zur Gasversorgung Süddeutschland nach Stuttgart, zunächst als Vertriebsleiter, dann als kaufmännischer Geschäftsführer und später als Sprecher der Geschäftsführung.

Hobby Fallschirmspringen

Die neuen Aufgaben bei den Stadtwerken Baden-Baden reizen Helmut Oehler. In der Waldseestraße kann er seine vielfältigen Erfahrungen in den recht unterschiedlichen Gebieten Technik, kaufmännische Geschäftsführung und Vertrieb einbringen, so die Auskunft aus dem Rathaus. Seine Hobbys sind übrigens das Laufen, Fallschirmspringen und Reisen.